CBD - Cannabis

 Die besten Möglichkeiten, eine Wasserpfeifen Bowl oder eine Bong Bowl zu füllen

Cache – Mini Water Pipe Jar

Egal, ob Sie ein erfahrener Raucher sind oder einfach nur etwas neues ausprobieren möchten, das richtige Verpacken Ihrer CBD – Blüten  in einer Pfeife oder einem Kopf ist entscheidend für einen komfortablen Konsum. Darüber hinaus kann die Art derBowl, in die Sie packen, den Geschmack und die Wirkung während des Verzehrs verändern.

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie man mahlt – und wie man eine Bowl richtig füllt – wenn man nach maximalem Geschmack und maximaler Wirkung sucht. Wir werden auch über einige verschiedene Arten von Bowls sprechen und wie Sie sie für optimale Ergebnisse verpacken sollten!

Drei Tipps, die Sie befolgen sollten, bevor Sie in Flammen aufgehen

Tipp Nr. 1: Wählen Sie Ihr Rauchgerät mit Bedacht aus

N00ehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu entscheiden, welcher Pfeifentyp für Ihre Rauchsession am besten geeignet ist.

Bongs (auch Wasserpfeifen genannt) sind beliebt, weil sie deinen Rauch durch Wasser und Eis filtern und kühlen. Aber viele Bongs sind groß, was es unangenehm und lästig macht, sie in Gruppen herumzureichen. Je mehr Hände Ihre Bong berühren, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie jemand verschüttet!

Bubbler sind solide Wasserpfeifen zum Teilen und einfach in der Handhabung. Sie funktionieren ähnlich wie eine Bong, aber das Wasser wird in einer tiefen Tasche mit einem langen Stiel getragen. Dies ist ähnlich wie eine Bong, aber viel kompakter.

Handpfeifen eignen sich hervorragend für den persönlichen Gebrauch, da sie so kompakt sind und keine wirklichen Fähigkeiten zum Packen oder Bedienen erfordern! Sie sind die einfachste Pfeife, die man im Kreis herumführen kann, aber sie haben keine Wasserfilterung, wodurch der Luftstrom und die Schläge jedes Mal heißer und härter werden.

Kleinere Wasserpfeifen liefern mehr Geschmack und können Ihnen zu einem kühleren Erlebnis verhelfen. 

Es gibt andere lustige Optionen für das Rauchen von Köpfen (wie eine Dampfwalze), aber dies sind die häufigsten Kategorien von Pfeifen, die Sie sehen werden.

Tipp Nr. 2: Investieren Sie in eine Mühle

Als nächstes auf Ihrer Materialliste für das Räuchern eines Kopfes steht ein Grinder. Dies ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Raucher, der das Beste aus seinem Vorrat herausholen möchte. Der Hauptvorteil bei der Verwendung dieses Werkzeugs besteht darin, dass das Kraut in Sekundenschnelle fein gehackt wird. Sie können alles leichter in Ihre Schüssel füllen, ohne dass es zu Verstopfungen kommt.

Grinder vergrößern auch die Oberfläche Ihres Nuggets, sodass Ihr Kopf besser brennt und mehr aus jedem Zug herausholt. Das bedeutet einfacheres Abbrennen mit weniger Verschwendung – denn selbst Raucher mit großem Geldbeutel können es sich nicht leisten, ihre Knospen in (nicht eingeatmetem) Rauch aufgehen zu lassen.

Tipp Nr. 3: Wählen Sie Ihren Spot aus

Beim Packen einer Schüssel kann leicht ein Durcheinander entstehen, daher ist es wichtig, eine gute Stelle zu wählen, an der Sie eine große Oberfläche haben, auf der es in Ordnung ist, wenn Sie beim Packen etwas verschütten.

Wenn Sie keinen eigenen Raucherplatz haben, können Sie sich ein Rolltablett besorgen! Es fängt all Ihre Asche auf und verhindert, dass unerwünschte Unfälle auf Ihren Teppichen oder Ihrem Lieblingsteppich passieren.

Die besten Methoden, um eine Schüssel zu packen

Schritt 1. Verwenden Sie eine Mühle für Ihr Kraut

Wenn Du das Beste aus Deinem Vorrat herausholen willst, beginne damit, vor dem Rauchen zu mahlen. Das Rauchen von Knospen anstelle von gemahlenem Kraut kann zu einem raueren und weniger potenten Rauch führen, der auch Ihre Lungen stärker belasten wird.

Das Endprodukt wird viel potenter sein, wenn Du die Knospen aufbrichst und all die köstlichen Teile im Inneren freilegst – wie auch immer Du sie nennen möchtest! Die Verwendung eines Grinders vergrößert die Oberfläche des Pflanzenmaterials und setzt mehr davon dem Sauerstoff aus.

Schritt 2. Setzen Sie ein Sieb ein und füllen Sie die Schüssel

Jetzt sind Sie bereit, Ihre Pfeife zusammenzusetzen. Nimm ein Messingsieb und stecke es in den Kopf deiner Bongs oder deines Bubblers. Dies ist ein optionaler Schritt, und einige Leute ziehen es vor, keinen Bildschirm zu verwenden, da sie schnell verschmutzen, sodass Sie sie häufig wechseln müssen.

 

Sie verhindern jedoch, dass kleine Stücke und Aschestücke Ihre Pfeife verstopfen oder schlimmer noch, diese Stücke in Ihren Mund und Ihre Lungen ziehen. Pfeifensiebe sind unglaublich billig (so wenig wie fünf für einen Dollar!), Es lohnt sich also, sie auszuprobieren, um zu sehen, ob Sie sie gerne verwenden.

Nimm etwas von deinem gemahlenen Kraut mit deinen Fingern und gib es in deine Schüssel. Füllen Sie es nicht über den Rand, aber füllen Sie es auf, da es ein wenig komprimiert wird, sobald Sie eine Schüssel packen.

Schritt 3. Packen Sie Ihre Schüssel gut, aber nicht fest

Das perfekte Verpacken eines Kopfes ist unerlässlich, um einen hervorragenden Rauch zu erhalten. Achte beim Packen eines Kopfes darauf, das Kraut gleichmäßig zu verteilen und dass es keine Lufteinschlüsse gibt, die beim Rauchen ein ungleichmäßiges Brennen oder heiße Stellen verursachen. Dazu können Sie ein Stampfwerkzeug verwenden.

Viele Menschen packen die Schüssel zu eng, was zu einer massiven Verschwendung von Kräutern führt. Wenn dies passiert, können Sie nichts rauchen! Der Trick besteht darin, es zu packen, ohne den Luftstrom zu ersticken. 

Tipps zum Verpacken der besten Partyschalen

Wenn es darum geht, eine Schüssel zu packen, vergiss diese wichtigen Tipps nicht, um das Erlebnis für dich und alle um dich herum so gut wie möglich zu gestalten.

1) Schleifen Sie nur, was Sie brauchen

Berücksichtigen Sie beim Abbau Ihrer Blätter, wie viel Sie für die Zeit benötigen, in der Sie rauchen werden. Mahlen Sie nicht mehr, als Sie verbrennen wollen.

Wenn Sie für die spätere Verwendung mahlen, trocknen alle Öle und Harze auf den Blättern aus. Die Güte im Inneren wird immer noch in Ihren Körper gelangen, aber das Raucherlebnis selbst wird hart, heiß und abgestanden sein.

2) Achten Sie auf den Geruch

Rauch kann für Leute, die nicht oft rauchen, ein wenig überwältigend sein, also solltest du vielleicht etwas unternehmen, um gut zu riechen oder das Aroma zu überdecken. Du kannst zum Beispiel alltägliche Haushaltsgegenstände verwenden, um bestimmte Arten von Rauch zu überdecken, die in deinem Zuhause riechen.

Versuchen Sie, etwas Essig in ein Lufterfrischerspray auf Wasserbasis zu mischen oder Vanilleextrakt mit weißem Zucker zu verwenden, um eine kostengünstige Option zu erhalten, die auch gut riecht!

3) Packen Sie eine kleinere Schüssel für weniger Freunde ein

Eine der besten Möglichkeiten, Produkt zu sparen, besteht darin, nur so viel in eine Schüssel zu packen, wie Sie auf einmal benötigen. Sie haben weniger halbgeröstete Reste in der Schüssel und verschwenden sie nicht!

Seien Sie jedoch nicht geizig – stellen Sie sicher, dass genug für alle da ist. Sie können jedoch verschwendetes Kraut eliminieren, indem Sie einfach eine kleinere Schüssel packen, bevor Sie sich entscheiden, mehr zu verwenden. Denken Sie daran, dass die Knospe, die Sie zermahlen, auch kleiner sein sollte. 

Fazit

Wenn Sie bereit sind, eine Schüssel zu packen, achten Sie darauf, das richtige Stück für Ihre Vorlieben zu wählen, und verwenden Sie immer eine Mühle. Denken Sie daran, nur das zu mahlen, was Sie brauchen, damit Sie nichts von dieser potenten Nuss verschwenden. Mit der Zeit werden Sie ein intuitives Gefühl dafür entwickeln, wie viel zu viel ist, also machen Sie sich keine Sorgen, eine Schüssel zu voll zu packen, wenn es Ihr erstes Mal ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.